1. Platz  Future Challenge 2018/19 - Videowettbewerb

Videowettbewerb der Wiener Zeitung

#europe4me

Pressebericht der Wiener Zeitung online,
ausführlicher Bericht in der Printausgabe vom 8.6.2019

DELF scolaire Französisch

DELFAuch heuer haben eine Schülerin und zwei Schüler das international anerkannte Zertifikat „Diplôme d’Études en Langue Française“ Niveau A2 am Institut Culturel Franco-Autrichien erworben.

7b ORG: Anna Könighofer

7c ORG: Julian Gimplinger und Julian Strohmaier

 zurück

 ECDL Advanced Tabellenkalkulation

Anna Draxl, Adriana Fisselberger, Julia Happe, Christina Kaufmann, Stefanie Pirstinger, 5 Jg. HLW:

ECDL Advanced Tabellenkalkulation

Laura Görgl, Julia Liebmann, Alessa Mesaric, 5. Jg.HLW zurück

ECDL Standard

EcdlStandardgruppe20195a, 5b ORG: Stefan Brettenthaler, Nicole Gombocz, Antonia Kurz, Florian Lackner, Franziska            Mezler, Michelle Pratter, Barbara Ritzmeier, Jasmin Swonar, Niki Lovrenovic,

5. Jg. HLW: Anna-Maria Lierzer

  Herzliche Gratulation! Mag. Marlene Oswald,  Mag. Eleonora Mayrhofer         zurück

 First Certificate in English

Julian Gimplinger, Lukas Rupp, Raphael Velghe, 7c

  CAE Certificate in Advanced Englisch

Stefan Schuster, Marie Essert, 7a, Marco Pacheco, 7c

Herzliche Gratulation!  Dipl.-Päd. Mag. Beate Fuchs  zurück

  Eurolingua und Switchbewerb

Eurolingua1Heuer konnten wir wieder sprachbegabte Schülerinnen dafür gewinnen, beim zweisprachigen Switchbewerb und beim Eurolingua-Fremdsprachenwettbewerb mitzumachen, welche am 26. bzw. 28.2.2019 stattfanden. Beim Switchbewerb konnte Christine Liebenwein, 5. Jg HLW, ihre außergewöhnlichen Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und Italienisch unter Beweis stellen und erfreulicherweise die Goldmedaille für die beste Schülerin der Steiermark erringen. Beim EurolinguaFremdsprachenwettbewerb waren wir dieses Jahr in Englisch, Italienisch und Latein sehr zahlreich vertreten und die Erfolge können sich sehen lassen. Beim Abschlussbewerb am WIFI konnte Anna Könighofer, 7b, die Silbermedaille im AHS-Bewerb Englisch gewinnen, im Italienisch-BHS-Bewerb gingen sogaEurolingua2r alle zu vergebenden Medaillen an unsere Schülerinnen des 5. Jgs: Christine Liebenwein wurde Landessiegerin; Gold ging an Lisa Almer, Silber an Nathalie Müller und Bronze an Laura Görgl. Weiters haben teilgenommen: Englisch: Stefan Schuster, 7a, Vanessa Gross, 8a, Lea Pusch, 8b,  Antonia Grgic Antonia, Julia Liebmann, AnnaMaria, Lierzer, Patricia Tröbitsch 5. Jg HLW Italienisch: Marie Essert, 7a ORG, Nadine Grabmaier, Petra Wasif, Emelie Wippel, Laura Zinka, 8a, Angelika Brodschneider, 5. Jg HLW Latein: Katrin Fellner, Anna Posch, 8a

Congratulations, Félicitations, Auguri! Eure "Trainerinnen" Mag. M. Puntigam, Mag. Marlene Oswald,   Mag. E. Neugebauer zurück

    Kängurutest 2019

Kaenguru

  Herzliche Gratulation! OStR Mag. Rudolf Kern   zurück

   MINT-Schule

MINT VerleihungklAm 2. Mai 2017 wurde unser ORG im Haus der Industrie (Wien) im Beisein von BM Dr. Sonja Hammerschnid mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet! Steiermarkweit wurde nur sieben AHS diese Auszeichnung zuteil. Wir, als einziges ORG sind besonders stolz darauf! Mit dem MINT-Gütesiegel werden Schulen ausgezeichnet, die mit verschiedenen Maßnahmen innovativen und begeisternden Unterricht in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen fördern und umsetzen. Unser naturwissenschaftlicher Zweig bietet dazu umfassende Möglichkeiten.  Direktorin Mag. Sr. Hanna Neißl

  Meistersinger-Gütesiegel-Verleihung zurück

MeistersingerDer Meistersinger ist ein Gütesiegel für steirische Schulen, die vorbildliche Schulchorarbeit leisten und gute Bedingungen für Schulchöre schaffen. Verliehen wird das Gütesiegel seit dem Jahr 2011 vom Chorverband Steiermark und dem Landesschulrat für Steiermark an Volks-, Haupt-, und höhere Schulen sowie Musikschulen und schulische Sonderformen. Auch heuer erhielt der Oberstufenchor von ORG und HLW unter der Leitung von Mag. Margit Rupp MA für seine vorbildliche Chorarbeit dieses Gütesiegel. Im Grazer Musikgymnasium bekamen wir dieses sichtbare Zeichen verliehen. Zusätzlich wurde heuer an alle „Meistersingerchöre“ auch der Volkskulturpreis des Landes Steiermark vergeben. Herzliche Gratulation!  Mag. Margit Rupp MA  zurück 

ÖKOLOG-Schule

Ökolog1718klkÖkolog-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für ihre Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen. Wir erhielten auch 2018/19 das Ökolog-Gütesiegel!

Mag. Elke Scherr, OStR Mag. Andrea Schneditz

 Hallenhockey Cup 2019

LandessiegerAuch heuer nahm wieder eine Mädchenmannschaft unserer Schule an den Hallenhockeymeisterschaften teil. Die Damen um Kapitänin Carina Tretnjak waren heuer noch erfolgreicher als die Jahre zuvor. Die Spielerinnen waren sehr erfolgreich, denn sie gewannen sowohl die Steirischen Meisterschaften, wie auch die Bundesmeisterschaften. Ich denke, die Mannschaft ist auch deswegen so stark, da wir eine Spielgemeinschaft aus ORG und HLA bilden. oesterreichischeMeisterinnenNeben Carina Tretnjak (7c) spielten noch ihre Schwester Marlene (HLA), Jasmin Konrad (HLA), Natascha Degen (6b), Laura Sabathy (6a), Rebecca Kartnig (6b), sowie Anna Könighofer (7b) bei den steir. Meisterschaften und Helene Paar (7a) bei den Österr. Meisterschaften.
Wir können sehr stolz auf dieses Team sein, das sich innerhalb von 3 Jahren zum Österreichischen Meister gespielt hat. Mag. Evelin Schröttner   zurück 

 

  Verleihung des Schulsportgütesiegels durch Bildungsdirektorin HR Elisabeth Meixner, BEd

Schulsportgütesiegel

 

Der Unternehmerführerschein/das Entrepreneur`s Skills Certificate

Unternehmerführerschein/Modul A und Modul B

UnternehmerfuehrerscheinMit dem Unternehmerführerschein erlangen Schüler/innen eine wichtige Zusatzqualifikation. Das Zertifikat gilt als eine Bestätigung für besseres Wirtschaftsverständnis und für die Beschäftigung mit grundlegenden volks- und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen. Unternehmerische Kompetenz wird als eine Schlüsselkompetenz für lebenslanges Lernen gesehen.

Seit dem Schuljahr 2017/18 ist es den Schülerinnen und Schülern des WIN-Zweiges mittels einer Online-Prüfung mit externem Prüfer möglich, das Zertifikat des Unternehmerführerscheins Modul A und Modul B zu erwerben. Wie beim ECDL erfolgt die Prüfungsteilnahme freiwillig.

Modul A des Unternehmerführerscheins vermittelt Basiskenntnisse in den Grundlagen des Wirtschaftens, des Marktes, des Unternehmens samt Umfeld, der Leistungserstellung im Unternehmen, des Zahlungsverkehrs und der Unternehmensgründung. Modul B vermittelt erweiterte Kenntnisse. 

Modul A Leonie Schlacher, Nikolaus Singer, Laura Sabathy, Melinda Auer, David Zimics, Florian Kornhuber, Valentin Prattes, Michael Slawitsch, Daniel Weber, 6a, Ferdinand Gabriel, Julian Gimplinger, 7c

Modul B Tim Brixel, Sophie Marth, Alexander Pawlus, Carina Tretnjak, David Weber, Philobatir Yanny, 7c    Herzliche Gratulation!        OStR Mag. Ruth Rust           zurück

Besondere außerschulische Leistungen:

Pic your Future

PaulmitaltemMannAnfang 2018 hatte ich die Gelegenheit bei der Fotoausstellung „Pic Your Future: Unsere Perspektive auf die globalen Ziele“ mitzuwirken und auch meine Gedanken miteinzubringen. Im Zuge der Wanderausstellung machte sie auch bei uns im Haus halt. Am 3. Dezember wurde die Ausstellung feierlich im Vortragssaal eröffnet, wo sie danach noch zwei Wochen zu sehen war. Das Projekt wurde von der Jugend-Umwelt-Plattform JUMP initiiert und in Kooperation mit dem Verein ipsum und der Österreichischen paulundAnnaForschungsstiftung für Internationale Entwicklung (ÖFSE) durchgeführt. Im Laufe des Projekts fanden zwei Workshop-Wochenenden statt, eines in Wien und eines in Innsbruck. Dabei wurde der Fokus auf die inhaltliche Auseinandersetzung mit den SDGs und fotografischen Experimenten gesetzt. Die SDGs sind 17 Ziele, welche im September 2015 bei einem Gipfeltreffen der Vereinten Nationen (UN) beschlossen und von allen 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen unterzeichnet wurden. Im Zuge der Ausstellung setzten wir uns auf künstlerische Art und Weise mit jeweils zwei bis drei SDGs auseinander.                                           Paul Regitnig, 7b ORG zurück

Meine erste Ausstellung

Julian2Mein Name ist Julian Mühlberger und gehe in die 7a Klasse des PORG der Grazer Schulschwestern in den BE-Zweig.Ich wurde schon früh geprägt, durch meinen Vater und meine Mutter. Da beide das Interesse für Kunst teilten und oft Ausstellungen besichtigten, musste ich da natürlich auch mit. Mit der Zeit fing ich an Kunst zu schätzen und selbst zu malen und zu zeichen.Ich zeichne hauptsächlich Architektur mit Fineliner, doch probiere mich auch in Acrylmalerei.2017 hat sich die Möglichkeit geboten, eine Ausstellung mit einer guten Freundin in der Bücherei Voitsberg zu veranstalten, wofür ich sehr dankbar bin. Von September bis Dezember 2018 durften wir unsere Bilder in den Räumlichkeiten zur Schau stellen.Bei unserer Finissage, war die Anfrage auf unsere Bilder sehr groß und das Feedback der Besucher war überwiegend positiv, deshalb bin ich sehr zufrieden und werde nicht aufhören zu malen und zeichnen. Durch diese Ausstellung bot sich uns eine weitere Möglichkeit unsere Bilder zur Schau zu stellen. Durch die Hilfe eines Landesbediensteten, durften wir am Karfreitag unsere Bilder in der Kantine vom ,,Land Steiermark“ ausstellen. Diese Bilder werden noch voraussichtlich bis Dezember dort zu sehen sein. Leider ist diese Kantine nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.                 Julian Mühlberger 7a ORG zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2015 Schulen der Grazer Schulschwestern. Alle Rechte vorbehalten.
Grazer Schulschwestern, Georgigasse 84, 8020 Graz, Tel.: 0316/574098, Email: office@schulschwestern.at