Programmierworkshops mit micro:bit

Ende Juni besuchte die 2b und 2c Klasse das CoSA (Center of Science Activities) des Universalmuseums Joanneum. Im Rahmen von Workshops wurden erste Erfahrungen im Bereich Coding mithilfe von micro:bits, sogenannte Einplatinencomputer, gesammelt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten eifrig an den gestellten Aufgaben und waren mit viel Engagement und Interesse dabei. Besonders begeistert haben die unterschiedlichen Werkstücke, die mithilfe der verwendeten Programmiersprache belebt werden konnten. Ein herzliches Danke an CoSA für diese gelungene Ergänzung zum Schulalltag.

2022 06 microbit

Theatervorbereitungen

Die Theatervorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren: Es wird geprobt, gesungen und das Bühnenbild mit Frau Reiss fertiggestellt.

Wir freuen uns schon auf die Vorstellungen am 4. und 5. Juli 2022!

Die Einladung finden Sie/findet ihr hier.

2022 06 theatervorbereitungen

Franziskusprojekt:

Vom wilden Wolf zum Bruder Wolf

„Vertrauen einüben oder sich im Vertrauen üben“, so kann man das Projekt mit dem Bewegungs- und Tanzpädagogen der Grazer Oper, Arthur Haas ebenfalls benennen. Die Kinder der Darstellenden Spielgruppe lauschten am Beginn der Geschichte: der Wolf von Gubbio. Mit seinem grenzenlosen Gottvertrauen, Mut und tiefen Glauben an das Gute in allen Lebewesen erreicht der Heilige Franz von Assisi, dass die Bewohner von Gubbio und der Wolf Frieden schließen. Die Basis seiner Friedensarbeit ist das Vertrauen.

Achtsam und in kleinen Schritten erarbeitete Arthur Haas anschließend mit den Kindern das, was wir Vertrauen nennen. Nach jeder Übung tauschten sich die Kinder aus und sprachen miteinander über das was sie gemeinsam erlebt haben. Sie haben erfahren, dass Vertrauen ein Wagnis ist, welches stets neu errungen werden muss. Anhand der Körperübungen lernten die Kinder ihren eigenen Unzulänglichkeiten und die der anderen mit Respekt und Achtsamkeit zu begegnen. Dies hat Franziskus sie in der Geschichte gelehrt und Arthur Haas sie ganzheitlich am Körper erfahren lassen.

2022 06 franziskusprojekt

Englisch Wettbewerb The Big Challenge

147 Schüler und Schülerinnen der 1., 3. und 4. Klassen nahmen am Englisch Wettbewerb The Big Challenge teil. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich über die interessanten Preise.

Tolle Ergebnisse erzielten:

  • Schulstufe 5

    • Sonja Weber (1c): 22. Platz landesweit

  • Schulstufe 7:

    • Tristan Mauracher (3c): 5. Platz landesweit und 39. Platz bundesweit

  • Schulstufe 8:

    • Manuel Prokop (4a): 5. Platz landesweit und 23. Platz bundesweit

    • Amelie Frena (4b): 10. Platz landesweit

    • Hanna Wohlmuther (4b): 11. Platz landesweit

    • Leonie Gröger (4c): 19. Platz landesweit

2022 06 big challenge

Workshop 'Mir reicht's, ich geh' zocken'

Die 3b-Klasse besuchte am 13. Juni 2022 den Workshop 'Mir reicht's, ich geh' zocken', der in Kooperation mit der Stadtbibliothek Graz, dem dortigen Programm [kju:b]-Medienkompetenz und der Fachstelle 'Enter' stattfand. Markus Meschik, der Leiter der Fachstelle, brachte den Jugendlichen das Thema Männer- und Frauenbilder in Computerspielen mit praxisnahen Beispielen näher. Hier hatten die Teilnehmenden viel Möglichkeit zu diskutieren und Fragen zu stellen.

2022 06 zocken

ÖKOLOG-Umweltwoche 2022

Ein Teil der zweiten Klassen nahm an der ÖKOLOG-Umweltwoche 2022 teil. Im Rahmen von Digitaler Grundbildung konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Recherchefähigkeit in einem online Escape Game zu verschiedenen Umweltthemen beweisen. Themen wie der Umgang mit Abfall oder der ökologische Fußabdruck wurden so spielerisch bearbeitet.

2022 06 kologwoche 2022 06 kologwoche2

Workshop 'Gewalt in Neuen Medien'

Die 3a-Klasse besuchte am 7. Juni 2022 den Workshop 'Gewalt in Neuen Medien', der in Kooperation mit der Stadtbibliothek Graz, dem dortigen Programm [kju:b]-Digitale Bildung und der IT School stattfand. Die Jugendlichen konnten anhand von Fallbeispielen über mögliche Gefahren in neuen Medien reflektieren und erfuhren außerdem über die Folgen von Cybermobbing und dem Recht am eigenen Bild.

2022 06 gewaltinmedien1 2022 06 gewaltinmedien2

Cheearleading

Am Dienstag, den 31. Mai 2022 hatten die Sportgruppen von Frau Palli, Frau Schönner und Frau Frischenschlager eine ganz besondere Turnstunde, denn eine Cheerleaderin der Graz Giants ist zu uns in die ASKÖ Halle gekommen und hat mit uns trainiert.  Mit ihr haben wir zwei tolle Tänze einstudiert und Hebefiguren geübt. Am besten gefiel uns das Tanzen mit den Pom Poms. Nach der Turnstunde haben wir erst bemerkt, wie anstrengend Cheerleading ist.  Diese Turnstunde wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Maja Spath, 1D Klasse

2022 05 cheerleading

 


LIDL Schullauf

Am 06.04.2022 fand der LIDL Österreich Schullauf in Graz statt. Unter Sonnenschein traten Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen steirischen Schulen im ASKÖ Stadion in Eggenberg gegeneinander an. Die Mittelschule der Grazer Schulschwestern war mit 49 Schülerinnen und Schülern am Wettkampfort vertreten. In den verschiedenen Kategorien wurden hervorragende Ergebnisse erzielt. Mit Ana Milanovic und Matei Croitor konnten sogar zwei Podestplätze erreicht werden. Besonders erfreulich war das Ergebnis der Schulwertung. Die Mittelschule erreichte den herausragenden zweiten Platz.

 2022 04 lidl lauf
 

Spendenaktion für die Ukraine

Hilfe und Nächstenliebe im franziskanischen Sinne zeigten die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule bei der Spendenaktion für die Ukraine. Die einzelnen Klassen erhielten eine große Schachtel, die es mit allerlei Sachspenden zu füllen galt. Das erwartete Ergebnis von fünfzehn Kisten wurde dabei um beinahe das Doppelte überboten. Freiwillige Helferinnen und Helfer der privaten Spendenorganisation „Save Ukraine Graz“ holten die Kartons bei uns im Schulhof ab und brachten sie mit LKWs weiter an die Grenzen der Ukraine, wo sie an Flüchtlinge verteilt wurden. Viele fleißige Hände halfen bei der Beladung der Autos. Das Engagement, welches von den Kindern an den Tag gelegt wurde war beispiellos und so konnte unsere Schule eine kleinen, aber wertvollen Beitrag in dieser schwierigen Zeit leisten.

2022 ukraine schulaktion1 2022 ukraine schulaktion2
 

Lehrausgang in die Grazer Altstadt

Die Schwerpunktgruppe zur steirischen Landeskunde hat bei einem ihrer Lehrausgänge in die Grazer Altstadt eine kurze Begegnung mit dem Herrn Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der Grazer Burg gehabt.

 2022 03 ausflug altstadt
 

Projekt zur Hoffnung

Im Fach Bildnerische Erziehung setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Ukrainekrieg auseinander: Sie gestalteten eine Wand zum Thema Frieden und Hoffnung.

2022 be ukraine projekt


CodingDay: Einstieg ins Programmieren

Die 1C-Klasse nahm am CodingDay-Monat durch eine Förderung der WKO teil. Diese fand im Rahmen der Europäischen Codeweek Initiative statt. Im Oktober durften die Schülerinnen und Schüler dann mit zwei Studentinnen auf einfache und spielerische Weise Grundlagen der Programmierung erfahren. Für die Programmierung wurde die App Pocket Code, welche an der TU Graz entwickelt wurde und laufend weiterentwickelt wird, eingesetzt. Am Ende entstanden bereits kleine Spiele, die auch getestet wurden.

2021 10 coding1 2021 10 coding2
 

 

 

Copyright © 2021 Schulen der Grazer Schulschwestern. Alle Rechte vorbehalten.
Grazer Schulschwestern, Georgigasse 84a, 8020 Graz, Tel.: 0316/574098, Email: office@schulschwestern.at